Zeit für Entschleunigung

/, Wellness und Erholung/Zeit für Entschleunigung

Zeit für Entschleunigung

Die reizvolle Ostseeinsel Fehmarn bietet vielfältige Wellnessmöglichkeiten

gd.djd.mh Zu viele Termine, zu viel Stress im Job und in der Freizeit: Die meisten Bundesbürger haben ein bisschen Entschleunigung dringend nötig. Kaum irgendwo gelingt dies besser als an der Ostsee mit ihren kilometerlangen Stränden, dem Rauschen der Wellen und der stets angenehmen frischen Brise.

Wellness direkt am Meer

Eine Pause vom Alltag ist zu jeder Jahreszeit auf der Ostseeinsel Fehmarn möglich. Im Sommer locken Sonne, Strand und Meer, im Herbst und Winter wird es merklich ruhiger, dafür frischt der Wind deutlich auf. Der größte Wellnessfaktor sind hier das gesunde Klima und die frische Seeluft. Erholungssuchende können in der Natur abschalten. Anlaufstellen vor Ort verbinden Wellness und Meer. Die Bade- und Erlebniswelt „FehMare“ etwa ist Vorreiter für eine besondere Saunakultur und mit dem Meerwasserwellenbad, Wellnessmassagen und Badezeremonien das beste Beispiel für Wellness direkt am Meer. Über die Insel verteilt findet man durch viele kleine Anbieter ein breit gefächertes Wellnessangebot. Einen Schwerpunkt bildet die bei Einheimischen und Urlaubern beliebte Saunakultur.

Saunieren im Schäferwagen – und dann ab in die Ostsee

Von angenehm warm bis finnisch heiß wird ordentlich eingeheizt. Erfahrene Saunafans sollten die 95-Grad-Dachsauna im FehMare nicht verpassen, hier findet das Schwitzen auf einem Logenplatz über dem Meer statt, die Abkühlung erfolgt auf der Dachterrasse. Sauna-Anfänger dagegen werden die 85-Grad-Panoramasauna schätzen, der Blick geht auf den Südstrand und die Ostsee. Auf 85 Grad wird auch am Wulfener Hals mit anschließender Erfrischung im Außenpool direkt nebenan und in der Strandsauna beim Strandcamping Wallnau aufgeheizt, dort ist die Abkühlung in der Ostsee nicht weit. Ein besonderes Highlight aber ist die 85-Grad-Sauna im nostalgischen, restaurierten Schäferwagen. Er steht auf seiner Inseltour auf verschiedenen Campingplätzen und bietet exklusive Saunagänge für maximal vier Personen, auch hier ist je nach Standort das Meer für die Abkühlung nicht weit. Mehr Informationen zum Wellnessangebot der Insel gibt es unter www.fehmarn.de.

Wellness mit Raps

Zur Blütezeit im Frühjahr verzaubert der knallgelb blühende Raps Fehmarn. Dieses „Gold der Insel“ wird nicht nur zu Honig oder Öl verarbeitet, sondern kommt auch in Sachen Wellness zum Einsatz, Informationen gibt es unter www.rapskissen.com.
Wohltuend sind die Kissen in der Wärmetherapie bei Nackenverspannungen, Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie in der Kältetherapie bei Sonnenbrand, Sportverletzungen, Schwellungen, Rheuma und Arthritis.

2018-06-06T11:36:56+00:00 Juni 12th, 2018|Kategorien: Ostsee, Wellness und Erholung|Tags: , , |

Liebe Leser, Werte Kunden,

der Reisecompass bietet Informationen auf allen Plattformen an (Print, Online, Mobile) an.  Mit über 130 000 Verkaufsstellen in Deutschland und weiteren in Österreich, sowie der Schweiz erreicht der Reisecompass mehr als 751 000 Leser.

Die Zeitung beinhaltet Berichte, Reportagen und Beiträge aus der Urlaubswelt und rund ums Reisen.
Abgerundet wird der Informationsgehalt des Reisecompass mit vielen Urlaubsangeboten und Reisevorschläge aus dem In- und Ausland.