Vieles deutet darauf hin: 2018 wird das Jahr der „Katzensprünge“

//Vieles deutet darauf hin: 2018 wird das Jahr der „Katzensprünge“

Vieles deutet darauf hin: 2018 wird das Jahr der „Katzensprünge“

Urlaubsplanung 2018: nah statt fern

gd.ots.mh – Viele ganz besondere Urlaubserlebnisse liegen in Deutschland nur einen Katzensprung entfernt. Wer Natur und Kultur genießen möchte, sportlich aktiv sein will oder schöne Orte sucht, um die freie Zeit mit der Familie aktiv zu erleben, muss nicht fliegen. Mit kurzer Anreise geht es beispielsweise in einen von über 100 Naturparken in Deutschland oder in eine der vielen historischen Städte, die zu jeder Jahreszeit besondere Angebote für ihre Gäste bereithalten.

Das Projekt „Katzensprung“ trägt aktuell die schönsten umwelt- und klimaschonenden Urlaubsangebote in Deutschland zusammen. Der Grund: Eine Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat ergeben, dass viele Menschen gerne nachhaltig Urlaub machen möchten, wenn es gute und bezahlbare Angebote gibt. „Katzensprung“ möchte die vielen bereits existierenden Angebote bekannter machen und Tourismusregionen motivieren, diese stärker in den Fokus ihrer Kommunikation zu stellen. Denn wenn Urlauber in ihrer Nähe umweltschonende Angebote finden, müssen sie nicht weit reisen und entlasten das Klima.

Tourismustrends 2018: Gute Zeiten für klimaschonendes Reisen

Dass 2018 das Jahr der Katzensprünge wird, ist aber auch vielen anderen aktuellen Reisetrends zu verdanken: Kleine und größere internationale Krisen tragen dazu bei, dass viele Reisende ihre Ferien lieber in Deutschland verbringen als Fernreisen zu unternehmen. Rad- und Wanderurlaube erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die deutschen Tourismusregionen haben hier in den vergangenen Jahren investiert und bieten eine hervorragende Infrastruktur, was ebenfalls viele Aktivurlauber für einen Urlaub in der Nähe begeistert. Und nicht zuletzt fallen durch die Insolvenz von AirBerlin auf vielen Strecken billige Flüge weg, so dass es auch finanziell wieder attraktiver wird, in der Nähe zu bleiben.

2017-12-19T09:38:31+00:00Dezember 19th, 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Liebe Leser, Werte Kunden,

der Reisecompass bietet Informationen auf allen Plattformen an (Print, Online, Mobile) an.  Mit über 130 000 Verkaufsstellen in Deutschland und weiteren in Österreich, sowie der Schweiz erreicht der Reisecompass mehr als 751 000 Leser.

Die Zeitung beinhaltet Berichte, Reportagen und Beiträge aus der Urlaubswelt und rund ums Reisen.
Abgerundet wird der Informationsgehalt des Reisecompass mit vielen Urlaubsangeboten und Reisevorschläge aus dem In- und Ausland.