Große Erlebnisse für kleine Leute

/, Natur, Wandern und Radfahren/Große Erlebnisse für kleine Leute

Große Erlebnisse für kleine Leute

Familienfreundliche Ferien im Oberharz am Brocken

gd.djd.mh Sagenumwobene Bergwildnis, erlebnisreiche Ausflugsziele und viele kinderfreundliche Angebote machen den Oberharz zu einem beliebten Urlaubsziel für Familien:

Ein Nationalpark als Spielplatz

Die märchenhafte Bergwildnis im Oberharz ist für Kinder wie ein großer Naturspielplatz mit urigen Wäldern, hohen Klippen und glasklaren Bächen. Im Nationalpark leben seltene Tiere und Pflanzen, die man mit sachkundigen Waldführern entdecken kann. In den Nationalpark-Besucherzentren und Naturparkhäusern gibt es auch interessante Ausstellungen und viele Tipps für den Aktivurlaub mit der ganzen Familie. Mehr Informationen dazu gibt es auf www.oberharzinfo.de.

Familien sind willkommen

In der Tourismusregion Oberharz am Brocken können Familien ihre Urlaubskasse von Anfang an schonen: Es gibt viele preiswerte Unterkünfte, auch für größere Familien oder mit Hund. Der öffentliche Nahverkehr ist im ganzen Landkreis Harz kostenlos und Kinder bis 15 Jahre zahlen auch keine Kurtaxe. In den Oberharzer Bergorten wohnt man ruhig im Grünen, hat den Nationalpark direkt vor der Tür, bei Badewetter vier Freibäder zur Auswahl und viele attraktive Ausflugsziele ganz in der Nähe.

Abenteuer im Reich der Finsternis

Eine Taschenlampenführung durch die Rübeländer Tropfsteinhöhlen ist ein besonderes Erlebnis für Kinder und Jugendliche: Mit Helm und Lampe ausgerüstet, gehen sie unter fachkundiger Leitung auf Entdeckerreise in die Tiefen der Baumanns- oder Hermannshöhle im Bergort Rübeland. Im Lichtkegel glitzern die bizarren Tropfsteine, fantastische Felsformationen werfen geisterhafte Schatten – und plötzlich flattern Fledermäuse auf. Vor Ort erfahren die Kinder, wie Höhlen entstehen und welche Tiere darin leben oder früher lebten. Informationen dazu sind zu finden unter www.harzer-hoehlen.de.

Theatererlebnis unter Tage

Das Höhlentheater in der Rübeländer Baumannshöhle entführt die Besucher in zauberhafte Welten: Vor der atemberaubenden Kulisse am unterirdischen Wolfgangsee werden Stücke für die ganze Familie gespielt. In dieser Spielzeit stehen beispielsweise „Der kleine Vampir“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch, das Märchen „Das Kalte Herz“, „Atlantis“ und „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ nach den Romanen von Jules Verne auf dem Programm.

Mit der Dampflok fahren

Die Rübelandbahn schnauft zweimal im Monat von Blankenburg nach Rübeland, auch als „Theaterexpress“ zum Höhlentheater und immer mit familienfreundlichen Kinderkarten für zehn Euro. Die erlebnisreiche Fahrt führt in engen Windungen auf die Höhen des Harzes, durch zwei Tunnel und über ein Viadukt. Mit der Dampflok „Bergkönigin“ bespannt, schafft der Zug die steilste Strecke nördlich von München in 40 Minuten. Mehr Infos gibt es unter www.arbeitsgemeinschaft-ruebelandbahn.de.

2018-06-13T10:19:57+00:00Juni 14th, 2018|Kategorien: Berge und Gebirge, Natur, Wandern und Radfahren|Tags: , , , |

Liebe Leser, Werte Kunden,

der Reisecompass bietet Informationen auf allen Plattformen an (Print, Online, Mobile) an.  Mit über 130 000 Verkaufsstellen in Deutschland und weiteren in Österreich, sowie der Schweiz erreicht der Reisecompass mehr als 751 000 Leser.

Die Zeitung beinhaltet Berichte, Reportagen und Beiträge aus der Urlaubswelt und rund ums Reisen.
Abgerundet wird der Informationsgehalt des Reisecompass mit vielen Urlaubsangeboten und Reisevorschläge aus dem In- und Ausland.