Überspringen zu Hauptinhalt
Die Fachzeitung für Urlaub, Touristik und Reisebegeisterte
Genussreise In Frankens Saalestück

Genussreise in Frankens Saalestück

In und um Hammelburg warten auf Urlauber unvergessliche Erlebnisse

gd.djd.mh Zu Franken gehört der Wein. Und dieser lässt sich besonders gut in Hammelburg genießen, der nachweislich ältesten Weinstadt Frankens. Bereits im Jahr 777 wurde der Anbau von Reben an den sanften Hängen entlang der Fränkischen Saale urkundlich bezeugt. Gute Schoppen, gesellige Weinfeste und eine herrliche Natur mit idyllischen Flussauen, sanften Hügeln, Weinbergen, Tälern und Wäldern, die zu aktiven Entdeckungen einladen, verspricht die Region zwischen Hammelburg und Bad Kissingen – Frankens Saalestück. Übrigens: In der Region findet man nicht nur zahlreiche Wanderwege, sondern auch idyllische Stellplätze fürs Wohnmobil.

Stadtspaziergänge und Weingenuss

Wer möchte, kann sich mit Gästeführern auf eine kurzweilige Entdeckungsreise durch die malerische Altstadt Hammelburgs begeben. Offene Stadtführungen werden von Mai bis Oktober jeweils am ersten, dritten und fünften Samstag im Monat angeboten. Weinliebhabern sei die Führung “Hammelburger Weinkultur” empfohlen. Dabei besuchen die Teilnehmer einen traditionellen Winzerbetrieb, nehmen an einer kleinen Weinverkostung teil und erfahren Wissenswertes über den Genuss der fränkischen Tropfen. Mit allen Sinnen erleben Gäste die Geschichte von “Brot und Wein” bei einem Besuch der abwechslungsreichen Ausstellungen im Museum Herrenmühle. Anschließend lockt zum Beispiel eine Weinbergswanderung rund um Burg Saaleck.

Ausblick vom Schloss Saaleck.
Foto: djd/Stadt Hammelburg/C. Beye

Ausflüge in Frankens Saalestück

Wer die abwechslungsreiche Landschaft von Frankens Saalestück mit dem Rad erkunden möchte, kann auf dem Burgenradweg zu den Burgruinen Aura oder Botenlauben, zur Trimburg, Burg Saaleck, der Wehrkirche Diebach und vielen anderen eindrucksvollen Monumenten radeln. Viel Genuss und Spaß versprechen ebenso Rad- und Wanderausflüge ins idyllische Thulbatal, eine Weinbergsführung in und um Ramsthal oder eine Bootstour entlang der Saale. Zur Region gehört auch der bekannte Kurort Bad Kissingen, dessen schöne Kur- und Parkanlagen zu Spaziergängen einladen.

Feiern und genießen

Nach der Bewegung heißt es feiern und genießen. Und dazu bieten Weinfeste, kulinarische Veranstaltungen und Heckenwirtschaften in der Region ausgiebig Gelegenheit. Ob Wein- und Gaumenfreuden in Hammelburg, der Wirmsthaler Weinsommer oder das Höflesfest: Silvaner, Müller-Thurgau, Domina und Co. sowie regionale Leckerbissen und gute Stimmung lassen sich allerorts genießen. Übrigens: In Frankens Saalestück finden sich mit Hammelburg und Wartmannsroth gleich zwei ausgezeichnete Genussorte Bayerns. Während Hammelburgs Trumpf der Dätscher ist, ein dreieckiges Gebäckteil aus Roggenteig, das traditionell zum Wein gereicht wird, punktet die Brennerhochburg Wartmannsroth mit edlem Rhönwhisky.

Veranstaltungen für Genießer

Diese Veranstaltungen (Auszug ab Juni 2019) sollten sich Genießer nicht entgehen lassen:

14. bis 17. Juni: Wein- und Gaumenfreuden, Premiumweinfest des Weinbauvereins
27. Juni: HAMUlissimo Sommerkonzert
28. bis 30. Juni: Schlossgartenfest – Weinfest im romantischen Schlossgarten
12. bis 15. Juli: 55. Hammelburger Weinfest
21. Juli: Museumsinselfest mit Kunsthandwerkermarkt (Hammelburg)
3. bis 4. August: Straßenweinfest Wirmsthal (Euerdorf)
17. August: Hammelburger Höflesfest
14. bis 15. September: ADAC Bocksbeutelrallye
19. bis 20. Oktober: Tag der Edlen Brände (Wartmannsroth)

An den Anfang scrollen