Ganz schön was los

///Ganz schön was los

Ganz schön was los

Ostseebad Grömitz: Die Sommersaison 2018 lockt mit zahlreichen Highlights

gd.djd.mh Entspannende Ruhe an langen, weißen Sandstränden mit Blick auf die Ostsee, Steilküstenromantik und dazwischen immer wieder trubeliger Freizeitspaß mit spektakulären Events. Das Ostseebad Grömitz am Rande der Lübecker Bucht steht für dieses reizvolle Kontrastprogramm aus Naturgenuss auf der einen und abwechslungsreicher Aktivität auf der anderen Seite. Im Sommer 2018 dürfen sich Einheimische und Gäste auf zahlreiche Highlights freuen, von „Musik über dem Meer“ mit dem bekannten Duo „Glasperlenspiel“ bis hin zu „Ostsee in Flammen“.

Im Juni „Musik über dem Meer“ mit „Glasperlenspiel“

In Grömitz ist ganzjährig viel geboten, den kompletten Veranstaltungskalender findet man unter www.groemitz.de. Ein erstes Highlight ist das Open-Air-Konzert „Musik über dem Meer“ am 8. und 9. Juni 2018. Mit einem Cocktail in der Hand und den Füßen im Sand kann man in entspannter Beach-Atmosphäre ein Musikprogramm mit bekannten Stars unter freiem Himmel genießen – von Elektropop bis Klassik ist musikalisch alles geboten. Gleich am Freitag wird Glasperlenspiel („Geiles Leben“) auftreten, das Duo ist derzeit eine der erfolgreichsten deutschen Bands. Am zweiten Tag geht es mit den „German Tenors“ Johannes Groß und Luis del Rio und beliebten Meisterwerken aus Klassik, Oper und Operette dann etwas ruhiger weiter. Im Juli und August folgen fünf musikalische, farbenfrohe und leuchtende „Sommernächte“. Die bezaubernden Nächte finden an fünf Abenden in unterschiedlichen Locations statt, unter anderem rund um das Kloster Cismar, im Yachthafen und im Kurpark.

Beach-Public-Viewing 2018

Pünktlich zur Fußball Weltmeisterschaft wird in Grömitz vom 14. Juni – 15. Juli die „Sommer-Arena“ aufgebaut. Auf einer 15qm großen LED-Leinwand kann hier bei jedem Spiel der WM entspannt im Liegestuhl oder auf der Tribüne mitgefiebert werden. Für Fußball-Sommer-Stimmung sorgen Warm-Up und After-Fußball-Partys.

„Grömenade“ und „Ostsee in Flammen“

Artisten, Gaukler, Jongleure, Liedermacher und Walking Acts erobern vom 19. bis zum 22. Juli an vier Tagen die Grömitzer Promenade. Neben den Straßenkünstlern locken Designer und Kunsthandwerker mit Schönem und Außergewöhnlichem. Etwa 45.000 Menschen besuchten im vergangenen Jahr das spektakuläre Feuerwerk „Ostsee in Flammen“, 2018 werden der Himmel und das Meer am 31. August erneut zum Strahlen gebracht. Eine Lasershow und Musik untermalen das Höhenfeuerwerk an der Grömitzer Strandpromenade.

Am 15. und 16. September findet dann noch die international bekannte und beliebte „Xletix-Challenge“ statt. Die teilnehmenden Teams müssen dabei auf drei möglichen Distanzen – sechs, zwölf und 18 Kilometer – bis zu 35 verschiedene Hindernisse überwinden.

2018-02-15T10:32:14+00:00 Februar 15th, 2018|Kategorien: Ostsee|Tags: , , |

Liebe Leser, Werte Kunden,

der Reisecompass bietet Informationen auf allen Plattformen an (Print, Online, Mobile) an.  Mit über 130 000 Verkaufsstellen in Deutschland und weiteren in Österreich, sowie der Schweiz erreicht der Reisecompass mehr als 751 000 Leser.

Die Zeitung beinhaltet Berichte, Reportagen und Beiträge aus der Urlaubswelt und rund ums Reisen.
Abgerundet wird der Informationsgehalt des Reisecompass mit vielen Urlaubsangeboten und Reisevorschläge aus dem In- und Ausland.