skip to Main Content
Die Fachzeitung für Urlaub, Touristik und Reisebegeisterte
Eröffnung Der Bundesgartenschau In Heilbronn

Eröffnung der Bundesgartenschau in Heilbronn

Kaufland als offizieller Partner

Unter dem Motto “Blühendes Leben” ist Heilbronn vom 17. April bis 6. Oktober 2019 Gastgeber für die Bundesgartenschau. Heute um elf Uhr wird die renommierte Garten- und Stadtausstellung mit Schirmherr und Ehrengast Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Baden Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann feierlich eröffnet. Kaufland ist offizieller Partner der Bundesgartenschau Heilbronn.

“In Heilbronn liegen die Wurzeln von Kaufland. Deshalb ist für uns das Bekenntnis zur Bundesgartenschau als offizieller Partner eine Selbstverständlichkeit”, sagt Richard Lohmiller, Vorstand Kaufland Deutschland. “Das gemeinsame Ziel der BUGA und Kaufland ist, die Welt für nachfolgende Generationen ein Stück grüner zu gestalten.”

Die BUGA Heilbronn ist auch ein großer und anschaulicher Lernort. Im Bunten Klassenzimmer nimmt sie ganz bewusst heranwachsende Generationen in den Fokus und bietet ihnen vom 23. April bis 2. Oktober vielfältige Inhalte an spannenden Lernorten. Es entsteht ein außerschulischer Lernort für Kindergartengruppen und Schulklassen im Alter von 3 bis 19 Jahren rund um innovative Nachhaltigkeitsthemen. Kaufland beteiligt sich am Projekt “Buntes Klassenzimmer” und bietet während der Sommerferien eine Woche lang seine Umweltaktionstage vor Ort an. Hier lernen Kinder alles rund um das Thema Bienen und deren Bedeutung für das Ökosystem.

Über die Umweltaktionstage

Kinder lernen durch Beobachten, Begreifen und Erleben. Deshalb engagiert sich Kaufland seit 15 Jahren mit seinem Umwelt-Pädagogikprogramm in Schulen. Das Unternehmen bringt Kindern auf spielerische Weise Natur und Umwelt näher. Mit den Umweltaktionstagen hat Kaufland ein bundesweites Programm entwickelt, mit dem das Unternehmen bisher rund 270.000 Kinder erreicht hat. In diesem Jahr wird Kaufland sein Schulprogramm auch auf der BUGA präsentieren. Im Zentrum der Pädagogikkurse steht die Aufklärung über heimische Tiere sowie den Natur- und Klimaschutz. Kauflands Pädagogikprogramm wird in enger Zusammenarbeit mit den Naturparken Deutschland durchgeführt.

Über Kaufland

Kaufland übernimmt Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. In den Zielen und Prozessen bei Kaufland ist das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit (CSR) tief verankert. Die Initiative “Machen macht den Unterschied” spiegelt die Haltung und die Identität von Kaufland wider. Dies drückt sich auch in den verschiedenen CSR-Maßnahmen und Aktivitäten aus. Kaufland fordert innerhalb der Themenfelder Heimat, Ernährung, Tierwohl, Klima, Natur, Lieferkette und Mitarbeiter zum Mitmachen auf, denn nur durchs Mitmachen kann die Welt ein Stückchen besser werden.

Kaufland betreibt bundesweit über 660 Filialen und beschäftigt rund 75.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Back To Top