Eine Stadt mit vielen Gesichtern – Ambergs köstlichste Biere probieren und einzigartige Luftkunst erleben

/, Kultur und Geschichte, Städte/Eine Stadt mit vielen Gesichtern – Ambergs köstlichste Biere probieren und einzigartige Luftkunst erleben

Eine Stadt mit vielen Gesichtern – Ambergs köstlichste Biere probieren und einzigartige Luftkunst erleben

gd.epr.mh- Jede Stadt hat etwas, was sie auszeichnet und von anderen abhebt. Dies können ganz unterschiedliche Dinge sein – wie eine einzigartige Sehenswürdigkeit, ein spezielles Getränk, eine regionale Köstlichkeit oder ein atemberaubendes Naturerlebnis. Das ostbayerische Amberg ist gleich durch zwei Besonderheiten bekannt: Es ist sowohl Bierstadt als auch Luftkunstort.

 

Das Bier ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Jedes Jahr werden pro Kopf durchschnittlich rund 100 Liter von dem schmackhaften flüssigen Gold getrunken und dabei vielerlei Sorten probiert. In der Stadt Amberg laden gleich fünf Brauereien und eine Hausbrauerei mit ihren eigenen Bierkreationen zur Verköstigung. Diese werden schon in langer Tradition in den inhabergeführten Familienbetrieben gebraut, weswegen sich Amberg zu Recht die Auszeichnung „Genussort“ verdient hat. Die verschiedenen Sorten des Hopfengetränks können überall in der Stadt, egal ob in den Wirtshäusern, Restaurants, Pubs oder Clubs, probiert werden. Wer sich vorab über die Geschichte der Amberger Biere und ihre Brauereien informieren will, hat die Möglichkeit, sich auf der Website der Stadt den kostenlosen Bierführer herunterzuladen oder den Bierfilm anzuschauen. Aber nicht nur im Getränk steckt der leckere Gerstensaft: Den Biergenuss gibt es auch in Form eines Bierbrotes oder einer Bierpraline, deren zartschmelzender Geschmack auf der Zunge zergeht. Doch das ist längst nicht alles: Amberg darf sich zudem seit 2009 Luftkunstort nennen. Maßgeblich dazu beigetragen hat sicherlich das Luftmuseum, welches weltweit einzigartig ist. Dort gibt es eine Ausstellung zum Thema Luft in Kunst, Architektur, Design und Technik, bei der das Element auf immer neue Weise und aus unterschiedlichen Perspektiven dargestellt wird. Passend dazu wird alle zwei Jahre eine „Luftnacht“ veranstaltet. In diesem Jahr wartet auf die Besucher Anfang September ein Programm mit spektakulären Luft- und Lichtinstallationen sowie Luftakteuren – ein Spaß für Groß und Klein. Wer Lust hat, mehr über die Stadt des Bieres und der Luft zu erfahren, findet unter www.tourismus.amberg.de weitere Informationen.

2018-09-12T12:31:30+00:00September 14th, 2018|Kategorien: Kulinarisches, Kultur und Geschichte, Städte|Tags: |

Liebe Leser, Werte Kunden,

der Reisecompass bietet Informationen auf allen Plattformen an (Print, Online, Mobile) an.  Mit über 130 000 Verkaufsstellen in Deutschland und weiteren in Österreich, sowie der Schweiz erreicht der Reisecompass mehr als 751 000 Leser.

Die Zeitung beinhaltet Berichte, Reportagen und Beiträge aus der Urlaubswelt und rund ums Reisen.
Abgerundet wird der Informationsgehalt des Reisecompass mit vielen Urlaubsangeboten und Reisevorschläge aus dem In- und Ausland.