Überspringen zu Hauptinhalt
Die Fachzeitung für Urlaub, Touristik und Reisebegeisterte

Stadt Wadern - Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Beschreibung

Wandern in Wadern. Wer es natürlich liebt, kann die Wälder, Täler oder die einzigartigen Naturschutzgebiete wie den Bardenbacher Fels oder den Noswendeler Bruch erkunden. Geschichts- und Kultur-interessierte sollten das Schloss Dagstuhl, Schloss Münchweiler, die Burg Dagstuhl und das Stadtmuseum im Öttinger Schlösschen mit der Gemäldesammlung der “Malergräfin” Octavie de Lasalle von Louisenthal besuchen. Erholungssuchende und Aktivurlauber können die Traumschleifern, den Saar-Hunsrück-Steig und den Saarlandradweg erkunden und einen Abstecher zum Noswendeler See, der Hochwaldalm in Wadrill, der Golfanlage Weiherhof in Nunkirchen oder in die Bäder der Stadt unternehmen. Geschichte, Landschaft und Leben verbinden sich in der Stadt Wadern zu einer besonderen und unverwechselbaren Lebensqualität. Besuchen Sie uns im Hochwald und lernen Sie die typische Hochwälder Gastfreundschaft kennen!

An den Anfang scrollen