Überspringen zu Hauptinhalt
Die Fachzeitung für Urlaub, Touristik und Reisebegeisterte

Harzer Baumkuchen

Beschreibung

Harzer Baumkuchen. Es ist eine echte, auch touristische Attraktion in Sachen süßes Handwerk: Das Baumkuchenhaus Nr. l in Wernigerode bietet hochwertigste Baumkuchenqualität in einem Ambiente, das diesem König der Kuchen und Symbol des Konditorenhandwerks würdig ist. Café und Verkaufsstelle wurden in Baumkuchenform gestaltet, ein kleines Museum zeigt nationale und internationale Baumkuchenspezialitäten, so dass man sich auch historisch-kulturell mit dem Thema befassen kann. Das eigene Baumkuchenhaus war ein Lebenstraum vom Unternehmensgründer Rolf-Dieter Friedrich, den dieser dann schließlich 2008 verwirklichen konnte. 1992 hatte er die schon 1749 begonnene Wernigeröder Baumkuchentradition wieder aufgenommen und produzierte zunächst in einer Hinterhofbäckerei. Der 27-jährige Christian Feuerstack und seine Partnerin Susann Gehrmann möchten das Lebenswerk der Friedrichs in deren Sinne weiterführen und übernahmen im Jahr 2014 das Unternehmen. Dabei sollen natürlich der eigene Stil eingebracht und schrittweise Veränderungen vorgenommen werden…

An den Anfang scrollen