Überspringen zu Hauptinhalt
Die Fachzeitung für Urlaub, Touristik und Reisebegeisterte

Tourist-Info Großschönau

Beschreibung

Großschönau liegt im Naturpark Zittauer Gebirge. Schon bei der Anfahrt ergeben sich wunderbare Blickbeziehungen, die für Vorfreude sorgen. Großschönau ist mit der Textilgeschichte der Damast- und Frottierweberei so eng verbunden wie keine andere Gemeinde in Deutschland – hier liegt die Wiege der deutschen Damast- und Frottierindustrie. In keinem anderen Ort wurde so viel und so lange Damast handgewebt – daher der Beiname „Textildorf“. Das Ortsbild Großschönaus ist davon stark geprägt: wer den Ort besichtigt, dem fallen die vielen kleinen und großen Umgebindehäuser (Paarung von Block- und Fachwerkhaus) auf, welche größtenteils Weberhäuser waren und die für ein Dorf ungewöhnlich vielen Villen, welche häufig Fabrikanten gehörten. Seit jüngstem ist Großschönau mit der „Oberlausitzer Umgebindehausstraße“ auch Teil der Deutschen Fachwerkstraßen. Gäste sind von den liebevoll gepflegten, puppenstubenähnlichen Umgebindehäusern, die besonders im historischen Ortskern und im zur Gemeinde gehörenden Erholungsort Waltersdorf heimelig wirken, immer wieder fasziniert.

An den Anfang scrollen