Überspringen zu Hauptinhalt
Die Fachzeitung für Urlaub, Touristik und Reisebegeisterte

Naturpark Südharz

Beschreibung

Geheimtipp Naturpark Südharz, die Vielfalt am Harzrand erleben, Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sind unsere Harz-Bundesländer, die kleine Region nördlich von Nordhausen in Thüringen ist landschaftlich allerdings so attraktiv und einzigartig, dass sie seit 2010 als Naturpark Südharz ausgewiesen ist. Auch hier verkehren die Dampfloks der Harzer Schmalspurbahnen, wenngleich sie eher durch naturnahe Buchenwälder und weniger durch Fichtenforste dampfen. Als absolutes Highlight beinhaltet der Naturpark das Zentrum der Südharzer Gipskarstlandschaft. Diese umschließt den gesamten Südharzrand als schmales nur wenige Kilometer breites Band. Im Vergleich zum unmittelbar angrenzenden, steil aufragenden, nahezu flächig bewaldeten Gebirgsrand ist die Gipskarstlandschaft offener, mosaikartig von Wiesen, Wäldern, Hecken, Streuobstwiesen und dörflichen Siedlungsstrukturen geprägt. Ein in Fachfachkreisen aufgrund seiner spezifischen Geologie, Arten und Biotopausstattung hochgeschätzter Naturraum von bundesweiter Bedeutung.

An den Anfang scrollen