Überspringen zu Hauptinhalt
Die Fachzeitung für Urlaub, Touristik und Reisebegeisterte

Das Amazonas des Nordens, Loitz in Vorpommern, im Peenetal

Beschreibung

Das Amazonas des Nordens, Loitz in Vorpommern, im Peenetal lädt ein zum Zwischenstopp und kennenlernen, das Peenetal, das vor circa 10.000 Jahren während der letzten Phase der Weichsel-Eiszeit entstand, ist heute das größte zusammenhängende Niedermoorgebiet Mitteleuropas. Seit 1992 ist das gesamte Flusstal in den Grenzen des LSG nach der Europäischen Vogelschutzrichtlinie als Vogelschutzgebiet „Peenetal vom Kummerower See bis Schadefähre“ ausgewiesen. Die Bundeswasserstraße Peene (104 km) mit Verbindung zur Ostsee ist der einzig schiffbare Fluss in Mecklenburg-Vorpommern. Die Peene bringt Flussidylle und Hafenromantik in die Städte Malchin, Demmin, Loitz, Jarmen, Anklam und Wolgast.

An den Anfang scrollen