Chillen und Shoppen

/, Ostsee, Städte/Chillen und Shoppen

Chillen und Shoppen

Eckernförde: Reizvolle Mischung aus Strandvergnügen und urbanem Flair

gd.djd.mh Gechilltes Strandvergnügen an der Ostsee – und nur wenige Meter entfernt urbanes Flair mit Shoppingspaß. Diese Mischung macht den Reiz der lebendigen schleswig-holsteinischen Hafenstadt Eckernförde aus, nur wenige Autominuten entfernt von Kiel gelegen. Mit ihrem maritimen und natürlichen Flair lädt die Eckernförder Bucht ganzjährig zum entspannenden Familien-, Aktiv- und Erholungsurlaub ein.

In Eckernförde liegt alles nah beieinander

Vom Hafen zum Shopping, vom Shopping zum Strand, vom Strand zum Fischgenuss – in Eckernförde liegt alles nah beieinander. Der idyllische Hafen mit den Segelyachten und Fischkuttern wird gesäumt von einer einladenden Promenade. Im Hafen kann man morgens fangfrische Fische kaufen – und im Sommer finden hier abends viele Feste statt. Nur einen Katzensprung entfernt laden die Einkaufsstraßen mit ihren kleinen Geschäften zum entspannten Bummel ein – in der Saison auch an Sonn- und Feiertagen. Der feinsandige Badestrand mit den bunten Strandkörben ist ebenfalls nur wenige Fußminuten entfernt. Mit fangfrischem Fisch und anderen köstlichen Spezialitäten verwöhnen die Restaurants der Stadt. Darüber hinaus lockt Eckernförde mit einem sehr gut gefüllten Veranstaltungskalender: Von der Aalregatta zu Pfingsten über die Sprottentage im Juli bis zum Piratenspektakel im August. Mehr Informationen gibt es unter www.ostseebad-eckernfoerde.de und unter Telefon 04351-71790.

Entspannung, Campingglück und Höhenluft

Wer es beschaulicher mag, kann auf der nahe gelegenen Halbinsel „Dänischer Wohld“ entspannende Ruheplätze entdecken. Zum Beispiel in Schwedeneck: Am langen Sandstrand finden Familien eine Auszeit vom Alltag. Camper dürfen sich auf zwei große Campingplätze mit Strandzugang freuen. Im Ostseebad Strande wiederum kommen vor allem „Seh-Leute“ auf ihre Kosten: In den Strandkörben und in den Cafés und Bistros an der Promenade sitzen die Urlauber in der ersten Reihe und beobachten das Treiben auf dem Wasser. Wanderer und Radfahren wiederum können die Landschaft im Naturpark Hüttener Berge mit den sanften Hügeln, romantischen Seen und einer spannenden Tier- und Pflanzenwelt auf 27 neuen Touren entdecken. Wer Höhenluft schnuppern möchte, erklimmt den knapp 100 Meter hohen Aschberg – und wird mit einer Aussicht bis zum Ostseefjord Schlei belohnt. Auch in Eckernförde selbst ist viel Abwechslung geboten: Vom Meerwasserwellenbad mit der Hot-Spot-Saunalandschaft bis zur Bonbonkocherei. Segler und Surfer genießen ideale Bedingungen auf der Ostsee – exotisch wird es im Tierpark Gettorf, und in luftige Höhen geht es im Hochseilgarten Altenhof.

2018-06-13T10:26:33+00:00Juni 14th, 2018|Kategorien: Camping, Ostsee, Städte|Tags: , , , |

Liebe Leser, Werte Kunden,

der Reisecompass bietet Informationen auf allen Plattformen an (Print, Online, Mobile) an.  Mit über 130 000 Verkaufsstellen in Deutschland und weiteren in Österreich, sowie der Schweiz erreicht der Reisecompass mehr als 751 000 Leser.

Die Zeitung beinhaltet Berichte, Reportagen und Beiträge aus der Urlaubswelt und rund ums Reisen.
Abgerundet wird der Informationsgehalt des Reisecompass mit vielen Urlaubsangeboten und Reisevorschläge aus dem In- und Ausland.